Güterverkehr auf der Mühlenbahn

Seit einiger Zeit verkehrt auf der „Mühlenbahn“ von Braunschweig nach Uelzen (KBS 115) wieder täglich bis auf Sonntags ein Güterzugpaar. Da der Zug immer zu den Tagesrandzeiten und um die Mittagszeit in Braunschweig ist, bieten sich besonders die Wintermonate mit tief stehender Sonne zur Mittagszeit für diesen Zug im Bereich zwischen Braunschweig und Gifhorn an.
So fuhr ich in den letzten Wochen und Monaten hin und wieder den kurzen Weg zur Strecke und passte den Güterzug an verschiedenen Stellen ab. Vom erixx entstanden dabei selbstverständlich auch einige Aufnahmen, teilweise auch an anderen Tagen.
Hier nun meine kleine Ausbeute der 294er, gemischt mit einigen Impressionen vom erixx:


Am 07.01 stand die Sonne um halb fünf noch enorm tief und erlaubte diese Streiflichaufnahme bei Rötgesbüttel


Am 24.02. stand die Sonne bei Rötgesbüttel auch um die Mittagszeit noch angenehm tief, als ein samstägliches erixx-Doppel nach Uelzen fuhr


Eine halbe Stunde später kam der Güterzug aus Kneesebeck mit V294 952-7 in Röttgesbüttel durch und erwischte genau eine Lücke in den Wolken


Am Samstag darauf hatte V294 691-1 Dienst und begegnete mit am Einfahrtssignal bei Bechtsbüttel


Anschließend entstand noch ein Bild der Kanalbrücke mit dem teilweise gefrorenen Mittellandkanal. Leider war das Licht noch nicht ganz rum, dafür kam aber genau passend ein Schiff ins Bild gefahren


Am Abend entstand noch eine Aufnahme des erixx bei Bechtsbüttel. Für die Kanalbrücke war ich nun wiederum einen Zug zu spät…


Auch wenn der Winter vorbei war und das Licht Mittags schon recht hoch stand, machte ich mich am 10.04. zur Geraden zwischen Ausbüttel und Isenbüttel auf. An dieser Stelle dreht die Strecke das einzige mal einigermaßen ins Licht und erlaubte zumindest mit etwas Umgebung im Motiv ein stimmiges Bild des Zuges von Braunschweig nach Uelzen

Soweit dieser kleine Ausflug an die Mühlenbahn zur laubfreien Zeit. Im Sommer wird der Zug dann bestimmt mal zu den Tagesrandzeiten umgesetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.